Ursprünglich wollte er Architekt werden, dann aber zog ihn die Streetart in seinen Bann. Alessio B, der 1971 in Padua geboren wurde, hat sich viel mit Design und Farbenlehre beschäftigt. Stupendes künstlerisches Temperament und Lebensfreude zeichnen seine Werke aus. Es sind Kleinode der menschlichen Betrachtung: Popikonen wie David Bowie, Mick Jagger oder Madonna haben es ihm angetan.

In seiner Serie „Tributes to…“ setzt er solche Megastars in einen Rahmen, der fast wie ein Zeitschriftencover wirkt. Auf eindrucksvolle Art weiss der Künstler die Lautheit der öffentlicher Verehrung  zu ironisieren, oder zumindest zu überzeichnen. Das gelingt ihm durch den Einsatz starker Farben und wild durcheinanderpurzelnden Typo-Schnipseln ( Collagen).

Aber auch auf die Mode und andere Ikonen des Konsums hat es Alessio abgesehen: Belebte und besprühte Büsten kommen genau so vor wie eine mit schrägen Farben verfremdete Clutch.

Über die Website von Alessio lassen sich viele schöne Arbeiten in kleinen Auflagen als Papierabzug bestellen.

www.alessio-b.com

info@alessio-b.com

http://www.facebook.com/pages/alessio-b/256305167725740

 

Comments are closed.