Tatiane wohnt in São Paulo seit dem sie 18 Jahre alt ist, obwohl diese Stadt die junge Gaúcha aus Erechim im südlichen Teil Brasiliens am Anfang eher erschrocken hat. „Alles ist so weit weg hier“, erzählt die heutige 27-jährige Brünette.

Inzwischen hat sie sich daran gewöhnt, denn sie hat die ganze Welt als Model bereist. Bangkok, Thailand, Türkei, Mexiko. In China lebte sie sogar fünf Monate lang. In dieser Phase hatte sie keine Zeit für eine Beziehung und war sehr oft nachts unterwegs mit Freunden in Discos. „Ich liebe es, mich schön zu machen für das Ausgehen abends“, sagt sie. Ihre Leidenschaft sind Schuhe und Kleider. „Ich habe sicherlich mehr als fünfzig Paar Schuhe“, stellt sie fest.

Wenn sie schon ohne jegliche Kleidung sehr verführerisch wirkt, wie beim TRIP-Fotoshoot, braucht es nicht viel Phantasie sich vorzustellen, wie sie aussieht, wenn sie sich so richtig zurecht gemacht hat.

Sie wird oft von Männern gefragt, ob sie Model sei, gesteht sie mit einem Lächeln.Wir können es fast nicht glauben, wenn sie sagt, dass sie diesen perfekten Körper ohne viel Mühe hält. „Ich gehe gern ins Fitnessstudio, in die Gymnastik, aber ohne Paranoia“.

Aber dann wird uns alles klar, nachdem wir erfahren, welches ihr Lieblingsessen sei:  „Salat liebe ich über alles, Schokolade mag ich nicht so gerne“.

Die schlechte Nachricht für unsere Leser: Tatiane hat inzwischen einen festen Freund. „Wie hat das der Typ bloß angestellt, sich diese Frau zu angeln?“, wollen wir mit gewisser Empörung wissen. Reserviert verrät sie nicht viele  Details, aber etwas mehr erfahren doch: „Das Aussehen ist nicht das Wichtigste, ich mag lustige Menschen.“ Dann ergänzt sie: “ Ungepflegte Männer mag ich aber auch nicht, sie sollten schon ihren Körper mögen“.

 

Comments are closed.