Luisa hatte ziemlich große Pläne, als sie 2005 von Niterói in São Paulo ankam. Die Stadt sollte für sie ein Sprungbrett sein fin ein zukünftiges Leben im Ausland.

Aber wie so oft bei Neuankömmlingen, blieb sie doch länger hier. Einer der wichtigsten Gründe: Die Liebe. Als Luisa als TRIP-Girl ausgewählt wurde, wollte sie keine große Fotoreise an irgendeine Location. Sie lud die Fotografin Autum Sonnichsen einfach in ihr schönes Haus in der Vila Olímpia ein.

Dort zeigte sich die sexy Rockerin von ihrer verführerischsten Seite und es entwickeltes sich ein heißes Fotoshoot voller Überraschungen. Mit der Unterstützung ihres Freundes, liess sich Luisa vollkommen gehen und zeigte uns ihr Talent.

Reisen ist die größte Leidenschaft des Models. Sie war schon in Lindale, im Nordosten von Texas aufgrund eines Schüleraustausches. In Chile und Mexiko verbrachte sie mehre Monate. Aber vor allem ist sie begeistern von Amsterdam. „Das ist die perfekte Stadt meiner Meinung nach. Alles funktioniert ganz einfach; und der Staat kümmert sich um die Menschen. Was das soziale Miteinander und der gegenseitige Respekt angeht, sind uns die Holländer um Lichtjahre voraus. Es gibt dort Fahrradwege. Ein Traum!“, sagt Luisa.

Eine weitere Leidenschaft Luisas gehört der Musik, insbesondere Reggae mag sie. Luisa zitiert Bob Marley, um ihre Leidenschaft zu definieren: „One good thing about music, when it hits you feel no pain!

Comments are closed.